Tommy Haas ist zurück

Mit der Rückkehr von Tommy Haas im Spitzentennis hätten nur die wenigstens gerechnet. Doch der 35-jährige hat sich zurück in die Spitze des Tennis gespielt. Zuletzt besiegte Haas die Nummer Eins der Weltrangliste Novak Djokovic beim Turnier in Miami. Mit seinen Erfolgen hat sich Haas zurück in die Top 15 der Weltrangliste gespielt. 1997 begann die Profikarriere von Haas.

Zwei Jahre später konnte er in Memphis den ersten seiner 14 Titel gewinnen. Mit der Silbermedaille in Sydney schaffte Haas 2000 einen seiner größten Erfolge. 2002 schaffte es Haas auf den zweiten Platz der Weltrangliste. Anschließend zog sich Haas die erste seiner vielen Verletzungen zu. 15 Monate konnte Haas nicht mehr spielen. In den folgenden Jahren kämpfte sich Haas immer wieder zurück an die Spitze musste allerdings häufig mit Verletzungen kämpfen. Nachdem die Jahre 2010 und 2011 besonders von Verletzungen geprägt waren und er nur wenige Spiele absolvierte, spielte er sich 2012 wieder in die Top 25.

Allerdings wurde Haas nicht für die Olympischen Spiele nominiert worüber er sich sehr enttäuscht zeigte. Nach seinen starken Auftritten in diesem Jahr könnte sein Weg weiterhin nach oben führen. Wenn Haas ohne Verletzungen bleibt, dann dürfte er in diesem Jahr weitere Turniersiege feiern.

Leave a Reply