WM 2014 – die Wettquoten auf das Event in Brasilien

Nach dem Confed Cup: noch knapp ein Jahr bis zur Fußball Weltmeisterschaft 2014. Die beiden Finalisten im Vorbereitungsturnier sind auch im kommenden Jahr bei der WM zwei ganz heiße Anwärter auf den Titelgewinn.

Wie dieser Quotenvergleich zeigt, zählen insgesamt vier Mannschaften zu den Top Favoriten der WM 2014, neben Gastgeber Brasilien und Titelverteidiger Spanien sind dies noch Argentinien sowie die deutsche Mannschaft. EM 2012 Finalist Italien wird von den Buchmachern hingegen nur Außenseiterchancen eingeräumt.

Die WM 2014 wird wieder Mal das größte Sportevent im kommenden Jahr in Brasilien. Die beiden Topfavoriten mit Spanien und Brasilien stehen sich gegenüber im Finale und auch Italien, welches nur eine Außenseiterrolle inne hat darf man auf dem Turnierzettel nicht vergessen, obwohl die Quoten der Buchmacher von einer Wette abraten.

Die Quoten auf die WM 2014 sehen wie gefolgt aus: Als Favorit gilt Brasilien im Schnitt mit einer Quote von 4.50 und wird von Deutschland (5.75) verfolgt. Eine weitere Mannschaft aus Südamerika mit Argentinien (5.92) sowie der Titelverteidiger Spanien (6.33) haben auch sehr gute Chancen auf den Gewinn der Weltmeisterschaft in Brasilien.

Außenseiterchancen haben die Teams aus Belgien, Niederlande, Italien sowie England – die Wettquoten dieser Mannschaften aus Europa liegen zwischen 18 bis 21.

Leave a Reply