Vorschau WM 2014

Derzeit laufen in den kontinentalen Verbänden die Qualifikationen für die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien. Abgesehen von Gastgeber Brasilien konnte sich bisher noch kein Team für das Turnier in Südamerika qualifizieren. Nach dem derzeitigen Stand der Qualifikation scheinen sich die üblichen Teams für die Endrunde zu qualifizieren.

Nach dem 1:0 Erfolg der Spanier in Frankreich hat auch der amtierende Weltmeister wieder alle Chancen und wird vermutlich einer Relegation entgehen. Das Turnier in Brasilien wird in zwölf Städten stattfinden. Das Eröffnungsspiel wird in Sao Paulo stattfinden. Das Endspiel im berühmten Maracana-Stadion in Rio de Janeiro. Das Turnier findet nach 1950 bereits zum zweiten Mal in Brasilien statt. Beim Turnier soll auch erstmals eine Torlinientechnik verwendet werden, damit sicher ist, dass der Ball hinter der Linie war. Die Anstoßzeiten wurden an die europäischen Zeiten angepasst. So finden die Partien zwischen 18 Uhr und 24 Uhr mitteleuropäischer Zeit statt.

Somit können sich die deutschen Fußballfans wieder auf zahlreiche Fußballfeste freuen. Wer am Ende den Titel holen wird bleibt abzuwarten. Bisher gelang es keinem Nicht-Südamerikanischen Team eine Weltmeisterschaft in Südamerika zu gewinnen. Bei sechs Turnieren in Südamerika siegte immer ein südamerikanisches Team.

Mehr dazu auf: http://fussballland.eu/

Leave a Reply